Himmelsscheibe von Nebra

Himmelsscheibe von Nebra, Anhänger

Die Himmelsscheibe von Nebra stammt aus der Bronzezeit und ist mit Applikationen aus Gold versehen, die offenbar astronomische Phänomene und Symbole religiöser Themenkreise darstellen. Sie gilt als die weltweit älteste, konkrete Himmelsdarstellung und als einer der wichtigsten archäologischen Funde aus dieser Epoche. Gefunden wurde sie auf dem Mittelberg nahe der Stadt Nebra in Sachsen - Anhalt. Seit 2002 gehört sie zum Bestand des Landesmuseums für Vorgeschichte, Sachsen - Anhalt in Halle. Sie ist Vorbild für die hier zum Verkauf stehenden Repliken. Wenn nicht anders erwähnt, werden die gegossenen oder getriebenen Repliken aus 925er Silber in Handarbeit gefertigt, geschwärzt und die erhabenen Teile vergoldet.Die Halsbänder sind aus Stahlseide, mit Nylon ummantelt und mit 5 cm Verlängerungskettchen versehen.

Fossil - Contor Steyr ist autorisierter Fachhändler für diesen außergewöhnlich schönen Schmuck. Alle Artikel sind "100% Made in Germany".

 

Copyright + alle Rechte,  Land Sachsen - Anhalt, Landesamt für Denkmalpflege & Archäologie Halle ( Saale )